logotype

Vergiss Goethe

 

 

Alles andere als ein Abgesang an den großen alten Meister - im Gegenteil: "Vergiss Goethe" ist vielleicht sogar eine Liebeserklärung, die der bekannte österreichische Songschreiber und Lyriker Ernst J. Schmidlechner in seinem neuesten Werk mit 99 poetischen Gefühlsstationen zum Thema Liebe veröffentlicht.

Schmidlechner zeigt in seiner altbewährten Art, wie sehr Gedichte berühren können. Heiter, ironisch, bissig und sanft nimmt er sich des Themas Liebe an und trifft mit spitzer Feder zumeist punktgenau ins Herz des Lesers.

"Vergiss Goethe" widmet sich dem unerschöpflichen Thema Liebe ohne kitschige Verzierungen, dafür aber mal sehr vergnüglich, oft zum Nachdenken anregend und immer treffend gradlinig. So realisiert er seine Philosophie der Worte: "Jedes Gedicht ist eine eigenständige kleine Geschichte, und wenn der Leser darin seine eigenen Gedanken wieder erkennt, dann ist es mir gelungen, zu erzählen, was ich wollte."

[Zurück zur Übersicht]

Wer ist online

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Login